Top-Preis-Garantie Sicher einkaufen im Trusted Shop

Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Sideboards Wohnzimmer

  1. 1
  2. 2

inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten

nach oben
  1. 1
  2. 2

inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten

nach oben

Sideboards – die praktischen Ordnungshüter

Platzen Ihre Regale schon fast vor lauter Büchern, liegt auf dem Esstisch erneut ein Stapel Zeitungen im Weg und sollte Ihre saisonale Deko auch wieder weggeräumt werden? Aber wohin mit allem?
Ein Sideboard ist für solche Fälle wie geschaffen. Denn in diesem Stauraum-Creator und Ordnungshelfer finden alle Dinge Ihren Platz.

Ein Sideboard kombiniert praktisch Stauraum und Ablagefläche miteinander und wird dadurch zum Multitalent unter den Möbeln. Das mittelhohe Design trägt zu einem offenen und lockeren Raumgefühl bei. So wird ein Sideboard zur attraktiven Alternative zu hohen Schrankwänden. Tauchen Sie Ihre Räume so in lockeres Flair und setzen Sie auf ein schlichtes, weißes Sideboard, welches ideal Platz für Ihr kunterbuntes Allerlei bietet.

In jedem Raum eine gute Idee

Ein Sideboard passt dank seinen wirklich praktischen Maßen in jeden Teil Ihrer Wohnung. Charakteristisch hat diese Kommode eine Länge von 100-200 cm und einer Höhe von 70-100 cm. Dadurch füllt das Sideboard einen Raum nicht, sondern vergrößert und streckt diesen vielmehr. Wenn Sie an einer kurzen Wand beispielsweise ein längliches, weißes Möbel mit der Breite 200 cm platzieren, ziehen Sie das Wohnzimmer bewusst in die Länge.
Passen Sie die genaue Größe des Sideboards einfach Ihren Bedürfnissen an. Verstauen Sie im Kinderzimmer Spielzeug, im Essbereich Geschirr oder im Büro Dokumente und Ordner. Perfekt abgerundet wird die Kommode im Wohnzimmer, wenn auf der Ablagefläche Kerzen, Bilderrahmen oder Vasen zur Geltung kommen.

Stöbern Sie durch die vielen Möglichkeiten in unserem Online-Shop und finden Sie das ideale Modell für Ihre vier Wände. Mit einem weißen Sideboard nutzen Sie den Platz in Ihrer Wohnung optimal aus, ohne diese optisch zu überfüllen.

So kam‘s zum heutigen Sideboard

Die Entstehungsgeschichte des Sideboards geht einher mit der der Kommode. Im 18. Jahrhundert wurden Kommoden als Kombination aus Truhe und Schrank entworfen. Ziel war es, ein praktisches Möbelstück zu schaffen, welches die Vorteile von beiden Einrichtungsgegenständen vereint. Schon bald war die Kommode aus den Räumen vieler Haushalte nicht mehr wegzudenken. Die nützlichen Eigenschaften verleihen dem Möbel auch bis heute seinen Namen, denn Kommode leitet sich von dem französischen Wort „commode“ ab, was bequem bedeutet.

Als Sideboard bezeichnet man heute Kommoden mittlerer Höhe. Anders als bei einer normalen Kommode ist ein Sideboard mit den verschiedensten Elementen ausgestattet. Offene Fronten bieten zum Beispiel viel Platz für Deko und Lieblingsstücke, die Sie gerne Ihrem Besuch präsentieren. Außerdem können Sie so alles, was Sie häufig brauchen, griffbereit verstauen.
Geschlossene Fronten dahingegen sorgen für eine extra Portion Ordnung. Denn blickdicht verschwindet so schnell und unkompliziert alles hinter Türen und Schubladen. Wenn das nächste Mal unangekündigter Besuch vor der Tür steht, räumen Sie das Chaos als Zwischenlösung einfach schnell ins Sideboard Weiß.
Ob Schubladen, freie Regale, Türen oder Kippen – wählen Sie das Design Ihres Sideboards so, wie Sie es brauchen. Das wandelbare Modell rüstet Ihre Wohnung mit perfektem Stauraum aus.

Andere bekannte Varianten der Kommode sind High- oder Lowboard. Bei diesen ist ebenfalls die Höhe ausschlaggebend für deren Namen. Während ein Highboards sich in die Höhe streckt, ausgiebig Platz schafft und häufig in Bädern zur Geltung kommt, ist ein TV-Lowboard das Möbel, auf dem im Wohnzimmer gern der Fernseher steht. Außerdem bietet das Möbel in Weiß und anderen Farben so schön Platz für alle TV-Geräte.
In unserem online Sortiment finden Sie garantiert sämtliche Einrichtungsgegenstände, die Ihre vier Wände schick und funktional ausstatten.

Ganz nach Ihrem Geschmack

Heutzutage ist eine stilvolle Einrichtung wirklich wichtig. Das macht Ihre vier Wände erst zu Ihrem Zuhause. Dank den vielfältigen Designs der Sideboards, die Sie online finden, fügen sich die Modelle auch in Sachen Stil ideal ein.

Wussten Sie, dass Sie so das Flair in Ihren verschiedenen Räumen bewusst beeinflussen können?
Zum Beispiel wirkt eine weiße Kommode mit silbernen Griffen überaus puristisch und unterstreicht einen klaren Look. Ein solcher moderner und reduzierter Look vielleicht sogar in Hochglanz punktet mit schnörkellosem Chic.
Ähnlich minimalistisch angehaucht ist ein Sideboard im skandinavischen Design. Dabei werden die Fronten mit Schubladen in Weiß oft mit Füßen oder Griffen aus ansprechendem Massivholz abgerundet. So kombinieren Sie modern mit natürlich, was den nordischen Stil aktuell auch so beliebt macht.
Gern kombiniert wird dieser Style auch mit dem Charme von Retro- und Vintage-Formen. Bringen Sie den trendigen Look der 50er und 60er in Ihr trautes Heim.

Um noch mehr Natur von außen nach innen zu holen, entdecken Sie die Sideboards online mit Oberfläche aus Holz. Diese zaubern ein wohliges und heimeliges Ambiente, welches das Wohnzimmer erdet.
Massivholzmöbel in ruhigen Farbtonen und mit manchen verspielten Details bringen auch etwas Landhaus-Look in die unterschiedlichen Räume.
Sehr kontrastreich zum wohligen, romantischen Landhausstil stehen Schränke im Industrial- oder Kolonial-Stil, welche an das urbane Flair aus New York und London erinnern.

Sie sehen: Online finden Sie Sideboards in den verschiedensten Styles. Häufig sind die Modelle auch in verschiedenen Farben zu finden. Entschieden Sie so, ob sich das weiße Möbel schlicht in Ihre Einrichtung einfügen soll oder ob Sie lieber einen farbigen Hingucker schaffen wollen. Sorgen Sie für Stauraum ganz nach Ihrem Geschmack.

Material – Sideboards oberflächlich betrachtet

Wie schon kurz erwähnt, ist das Material ausschlaggebend für die Optik und Wirkung eines Modells. Hier ein kleiner Überblick, welche Ausführungen Sie online auf Piolo finden: Wenn Sie an Materialien für Möbel denken, kommt Ihnen vermutlich als erstes Holz in den Sinn. Ob Eiche, Kernbuche, Walnuss oder Lärche - Holz ist nicht ohne Grund der absolute Klassiker, wenn es um Schränke und Co. geht. Das robuste Material begeistert mit origineller Optik und dem natürlichen, heimeligen Ambiente das es zaubert. Für einen noch individuelleren Look entdecken Sie auch unsere exotischen Hölzer wie Mango, Sheesham oder Treibholz. Heutzutage ist Holz jedoch nicht gleich Holz, denn es gibt viele verschiedene Varianten wie der Werkstoff umgesetzt wird.
Besonders individuell glänzen TV-Sideboards aus Massivholz. Jedes Möbelstück begeistert mit ganz unterschiedlicher Maserung, wodurch keine Kommode aussieht wie eine andere. Zur Pflege reicht es die Exemplare einfach regelmäßig einzuölen. Um unregelmäßige Verfärbungen der Oberfläche zu vermeiden, schützen Sie die Modelle vor direktem Sonneneinfall. Wenn Ihnen ganze Massivholzmöbel zu wuchtig sind, ist vielleicht ein teilmassives Sideboard genau das richtige für Sie. Bei diesen kommt die spannende Maserung schlichter durch kleine Akzente hervor.
Preiswert und trotzdem originell sind die TV-Möbel mit Echtholzfurnier. Dabei wird nur eine dünne Holzschicht aus Oak, Akazie, Kiefer oder Buche auf der Oberfläche angebracht.
Besonders pflegeleicht und praktisch sind die TV-Boards aus beschichtetem Holzwerkstoff. Um deren Fronten mit Schubladen und anderen Elementen wieder zum Glänzen zu bringen, wischen Sie einfach mit einem leicht feuchten Tuch über die Oberfläche. Zusätzlich werden mit diesem Material auch attraktive und moderne Hochglanz Fronten verwirklicht.

Zum Strahlen bringen Sie Ihre vier Wände auch mit Sideboards und TV-Lowboards aus Glas. Dabei wird immer Sicherheitsglas verwendet, um maximale Sicherheit im Alltag zu gewährleisten.
Für besondere Akzente sorgen auch Oberflächen aus Stein. Ablageflächen in Marmor-Look werden zum echten Hingucker.
Abgerundet werden viele Modelle mit Rahmen und Elementen aus Metall. Ob Gestell aus Eisen oder Stahl – das Material verleiht Ihren Modellen echte Stabilität.

Unsere Marken-Auswahl

In unser Sortiment finden Sie ganz ausgesuchte Marken, wobei Sie an den verschiedenen Sideboards deren echtes Händchen für Design erkennen können.
Der skandinavische Möbelspezialist Tenzo steht für Möbel in skandinavischem Retro-Chic. Ob ein schlichtes Modell in Weiß oder ein peppiges Sideboard in Rot – Tenzo lässt die Designer-Herzen höherschlagen.
TEMAHOME begeistert mit kreativen Ideen, welche etwas Individualität zu Ihnen nach Hause bringen. Deren spannendes Mobiliar schafft ein überaus freundliches Ambiente. An sämtlichen Maja Möbeln haben Sie bestimmt lange eine Freude, da die hochwertigen Sideboards zu 100% in Deutschland hergestellt werden und dank hochwertigen Materialien sämtlichen Herausforderungen des Alltags gewachsen sind.
Innostyle und Wohnconcept sprechen durch ein breitgefächertes Sortiment und verschiedensten Styles für sich. Besonders gern werden dabei Fronten in schicken, originellen Holzlooks umgesetzt.

Doch damit noch nicht genug. MCA, Germania, Wolf Möbel und viele mehr bieten Ihnen formenschöne Modelle, unter denen Sie bestimmt genau etwas für Ihr Zuhause finden.

Checkliste vor dem Kauf

Ein Sideboard - viele Möglichkeiten. Um dabei einen guten Überblick zu behalten, finden Sie hier nochmal eine kleine Checkliste, welche Ihnen hilft sich auch garantiert für das richtige Modell zu entscheiden:

  • Wo soll Ihr neues Sideboard zum Einsatz kommen? In welchen Raum wird es zum praktischen Ordnungshelfer werden?

  • Wie groß soll die Kommode ausfallen? Schafft Ihr Lieblings-Sideboard auch genau den Stauraum, den Sie brauchen?

  • Offene oder geschlossene Front? Sind Türen oder Schubladen praktischer?

  • Und welchen Stil soll das Sideboard widerspiegeln? Lieber ein unauffälliges Modell oder eines, mit Eyecatcher-Potential?


  • Stöbern Sie durch unsere Auswahl an besonderen Modellen und kaufen Sie sich Ihr neues Sideboard einfach online!